Ein Leben für die Fremdenlegion

In Puyloubier in der Provence leben ca. 100 Veteranen, Invaliden und Pensionäre der Französischen Fremdenlegion im I.I.L.E. (Institution des Invalides de la Légion Étrangère). Viele der in Kriegen wie Algerien und Indochina gedienten „Ancien légionnaires“ leiden unter Alkoholismus, Krankheit, Invalidität, Einsamkeit und Erinnerung und nur im I.I.L.E. finden einige von ihnen einen Ankerpunkt zwischen Rückzug und Wiedereingliederung.

Alle Rechte der Bilder bei Armin Raso. Copyright ©2001 Armin Raso